Nationalfeiertag in Russland: Tag des Sieges über den Faschismus

Über russische Nationalfeiertage, Traditionen und Mentalitäten

Nachträglich zum 9. Mai - Tag des Sieges über den Faschismus in Jekaterinburg

Wenn man Russland an diesem Tag besucht, versteht man das Land. Der 9. Mai ist eines der Feste, das alle vereinigt. Nach der Parade der Militärtechnik und der Armee, die eine halbe Stunde dauerte, sind ca. 75000 Einwohner der Stadt mit Georgsbändern an der Kleidung (als Symbol des Sieges über das Böse) durch die Zentralstraße gezogen. Mit den Porträts ihrer Großväter und Großmütter, der Kriegsteilnehmern, in den Händen haben die Menschen ihre Volksparade als Gedenkmarsch „Bessmertny polk“ („Unsterbliches Regiment“) noch zwei Stunden fortgesetzt.


FOTOREPORTAGE aus Jekaterinburg vom Tag des Sieges am 09. Mai 2017

Nach Anfrage organisieren wir Reisen, Kulturprogramme und begleiten ihre Gruppe oder ihren Verein nach Jekaterinburg zum Tag des Sieges.